Andere Kreationen

„Sound city“, eine Ausstellung in englischer Sprache über Musik von der Klasse 3e B / DL

Die Klasse 3e B / DL von Frau Rostaing hat eine kleine Ausstellung über die Musik (auf Englisch) ​organisiert.
Die anderen Klassen besichtigen das „Museum“ am Mittwoch, dem 14. Juni
Siehe das Plakat, das Meliane Thirion für diesen Anlass gestaltet hat



"Unternehmen Deutsch"

Die Schüler der 2e ES haben dieses Jahr mit zehn anderen französischen Klassen (von der 2e bis zum Technikerdiplom BTS (brevet de technicien supérieur) am Projekt „Unternehmen Deutsch“ des Goethe Instituts teilgenommen.
Ziel dieses Projektes ist es, den deutschlernenden Schülern die Welt der deutschen Wirtschaft vorzustellen. In 6 Modulen, die im Deutsch- und im Wirtschaftsunterricht stattfanden, haben die Schüler sich von Oktober 2016 bis April 2017 sprachliche, wirtschaftliche und kulturelle Kenntnisse über die deutsche Arbeitswelt erarbeitet.
Eines dieser Module bestand darin, für unser deutsches Partnerunternehmen, die Firma Dürr in Guyancourt, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln. Nach einem Besuch im Unternehmen, das sich auf Fahrzeuglacksysteme spezialisiert hat, haben die Schüler einen Farbstaubsauger für umweltfreundlichere Traktoren entwickelt. Sie haben dann über diese Neuerung einen Werbespot entworfen und gedreht. Am Ende des Projektes wählte eine Jury aus dem Goethe-Institut in Partnerschaft mit Vertretern aus Wirtschaft und Ausbildung die besten Werbespots aus und verlieh den Schülern der 2e ES des DFG den 1. Preis des Wettbewerbs. Link zum Video​


Projekt Erklärvideos zum Klimawandel

Die französischen Schülerinnen der Seonde L haben im Geographieunterricht im Rahmen der Unterrichtseinheit "Klimawandel" Erklärvideos erstellt. Alle Materialien wurden unter mühevoller Kleinarbeit selbst gezeichnet. Gleiches gilt für die Sprechertexte, die von den Schülerinnen, von denen einige neu an der Schule und somit Sprachanfänger sind, selbst geschrieben und eingesprochen wurden:
​Die Ergebnisse sehen sie hier:



«